Verkauf von städtischen Bauplätzen in der Albstraße in Aalen-Waldhausen

Verkauf von städtischen Bauplätzen in der Albstraße in Aalen-Waldhausen
Verkauf von städtischen Bauplätzen in der Albstraße in Aalen-Waldhausen (© Stadt Aalen)

Nur wenige Fahrminuten vom Kernstadtbereich von Aalen entfernt wurde in Waldhausen zwischen der Deutschordenstraße und dem Kornbühl- sowie dem Neuffenweg der letzte Teil der Albstraße neu erschlossen. In diesem Bereich, welcher nordöstlich an das Neubaugebiet „Schießmauer“ angrenzt, verfügt die Stadt Aalen über vier städtische Bauplätze. Die Grundstücke sind zwischen 478 m² und 659 m² groß und bestechen durch die ruhige und ländliche Lage. Der Grundstückspreis beträgt 85 €/m² zuzüglich den Anliegerbeiträgen.

Sollten Sie Interesse an einem dieser Grundstücke haben, werden Sie gebeten, sich bis zum 28. August 2015 bei der Stadtverwaltung Aalen, Marktplatz 30, 73430 Aalen zu bewerben. Anträge, Pläne und weitere Auskünfte für diese oder andere städtische Bauplätze erhalten Sie im Rathaus Aalen von Daniel Egetenmeyer, Bau- und Liegenschaftsamt, Zimmer 434, Telefon: 07361 52-1434, E-Mail: daniel.egetenmeyer@aalen.de oder im Internet unter www.aalen.de Leben in Aalen/Bauen & Wohnen/Verfügbare Bauplätze.

Hier kann auch der Antrag auf Erwerb eines städtischen Grundstücks heruntergeladen werden.

Im Rahmen der städtischen Familienförderung erhalten Familien mit Kindern einen Nachlass auf den Bauplatzpreis.

© Stadt Aalen, 23.07.2015

Veranstaltungen