OB on Tour – der direkte Draht zum Oberbürgermeister

Rundgang in Waldhausen am 31. Juli – Anmeldung jetzt

„OB on Tour“ heißt es ab diesem Jahr künftig jedes Jahr zur Sommerzeit. Der Oberbürgermeister will allen Ortsteilen einen Besuch abstatten und sich informieren, wo denn der Schuh drückt und die Verwaltung gefordert ist. Vorallem der persönliche Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie mit Unternehmen, verschiedenen Vereinen und Organisationen stehen im Vordergrund. Den Auftakt macht das Härtsfeld, am Dienstag 31. Juli wird der OB Wald-hausen besuchen.

(© Stadt Aalen)

Um 9 Uhr startet der Rundgang und endet mit einem Bürgertreff in gemütlicher Atmosphäre. Bei guter Witterung wird der OB mit dem Fahrrad unterwegs sein.Oberbürgermeister Thilo Rentschler lädt alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, ihn bei den Stadtteilrundgängen zu begleiten. Bitte melden Sie sich über die Ortschaftsverwaltung zu den jeweiligen Programmpunkten an.

OB on Tour in Waldhausen – Start um 9 Uhr in Brastelburg

Die Brastelburger Böllerschützen heißen um 9 Uhr den OB und Ortsvorsteher Patriz Gentner am Maibaumplatz willkommen. Nach der Begrüßung durch den Ortsvorsteher geben die Böllerschützen den offiziellen Startschuss.

Danach geht´s mit dem Fahrrad auf die 16 km lange Rundfahrt. Zunächst geht’s zum Windpark Waldhausen, wo der OB gemeinsam mit dem Betriebsleiter (EnBW) eines der Windkrafträder besichtigen wird. Danach wird die Gruppe auf dem landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Dambacher in Beuren erwartet. Von 11.15 Uhr bis 12.30 Uhr lässt er sich den Geflügelmastbetrieb mit 30.000 Tieren zeigen. Zur Mittagszeit lädt der OB in die „Gänsberghütte“ ein, die vom Schwäbischen Albverein, Ortsgruppe Waldhausen, bewirtet wird.

Danach um 14 Uhr steht eine Betriebsbesichtigung der Firma Kampa im Gewerbegebiet Geißberg an.

Über das Betreuungsangebot für Kinder in Waldhausen informiert sich der OB beim Besuch im katholischen Kindergarten „Maria vom guten Rat“ in der Deutschordenstraße. Dort erwarten ihn Elternvertreter und die Kindergartenleitung. Wenige Meter entfernt, in der Grundschule Waldhausen, werden Rektor Dietmar Hahn, Markus Haas (Leiter Gebäudewirtschaft der Stadt Aalen) und Martin Schneider (Stellv. Leiter des Amt für Soziales, Jugend und Familie) in der Hochmeisterstraße 14 die Radler empfangen. Thema wird die Nachmittagsbetreuung und die Erweiterung des Gebäudes für die Einrichtung einer zweigruppigen Kita sein.

Um 17.15 Uhr geht es zum gemütlichen Ausklang in den Biergarten des Landhotels ALTE LINDE. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Programm in Kürze:

 Uhrzeit

Thema

 

9 Uhr

Startschuss in Brastelburg, Maibaumplatz, durch die Böllerschützen Begrüßung durch Oberbürgermeister Rentschler und Ortsvorsteher Gentner

 

9.45 Uhr

Besichtigung eines der Windkrafträder im Windpark Waldhausen

 

11.15 Uhr

Besuch des Hähnchenmaststalls der Familie Dambacher in Beuren

 

12.30 Uhr

Einkehr beim Schwäbischen Albverein, Gänsberghütte, Ortsgruppe Waldhausen (Würstchen vom Grill)

 

14 Uhr

Betriebsbesichtigung Firma Kampa

 

15 Uhr

Besuch Kath. Kindergarten Maria vom guten Rat

 

16.15 Uhr

Besichtigung Schule (Nachmittagsbetreuung/ Erweiterung Kita)

 

17.15 Uhr

Einkehr Landhotel ALTE LINDE  

 

Anmeldung und Information

Ortschaftsverwaltung Waldhausen: 07367 9618-0 oder E-Mail: rathaus.waldhausen@aalen.de

© Stadt Aalen, 24.07.2018
Weitere Informationen

Veranstaltungen